Datenschutzerklärung

Im Folgenden informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung personenbezogener Daten bei dem Besuch unserer Website. Wir verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich auf der Grundlage der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit den nachfolgenden Bestimmungen zur Datenverarbeitung einverstanden. Die nachfolgenden Informationen können Sie jederzeit auf unserer Website www.hd-steichelerechtsanwaelte.de abrufen.

 

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlicher i.S.v. Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und sonstiger Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die Rechtsanwaltskanzlei: 

h.d. steichele Rechtsanwälte (GbR)
gesetzlich vertreten durch Dr. Heinz Sonnauer, Philipp Steichele
Schubertstr. 1
80336 München
Telefon 089 890 67 80
Telefax 089 890 67 829
E-Mail: hdsteichele@hdsteichele.de

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Besuchen Sie unsere Website, erheben wir personenbezogene Daten, die Ihr Browser automatisch an den Server unserer Website übermittelt. Bei dem Aufrufen unserer Website werden auf dem Server unseres technischen Diensteanbieters Content Management AG (www.web4business.de) Daten zu Sicherungszwecken gespeichert. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf Sie als natürliche Person beziehen, wie z.B. Name, E-Mailadresse, IP-Adresse oder Nutzerverhalten. Im Einzelnen werden bei dem Besuch unserer Website folgende Informationen ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Name Ihres Internetserviceproviders
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Websites, die Sie bei uns besuchen
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • abgerufene Datenmenge
  • Browser
  • Betriebssystem

Die Erhebung und Verarbeitung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist erforderlich, um Ihnen unsere Website anzeigen zu können. Die vorstehend genannten Daten werden zum Zwecke der Gewährleistung der Stabilität und Sicherheit eines reibungslosen Verbindungsaufbaus, der Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website sowie zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Die erhobenen Daten werden von unserem technischen Diensteanbieter Content Management AG (www.web4business.de) ausschließlich zu statistischen Zwecken verarbeitet und ausgewertet, wobei der einzelne Benutzer anonym bleibt. Das berechtigte Interesse zur Datenerhebung ergibt sich aus den vorstehend genannten Datenverarbeitungszwecken.

3. Cookies

Darüber hinaus werden für Statistik- und Sicherheitszwecke in einigen Bereichen unserer Website sog. Cookies gesetzt. Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser bei dem Besuch unserer Website auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies dienen der Wiedererkennung wie auch zur statistischen Erfassung und dazu, den Betrieb unserer Website zu verbessern. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Cookies enthalten keine Viren oder Schadsoftware und können keine Programme ausführen. Sie können Ihre Browsereinstellungen entsprechend Ihren eigenen Wünschen so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Ablehnung von Cookies dazu führen kann, dass nicht alle Funktionen unserer Website genutzt werden können.

4. Weitergabe von Daten

Ihre personenbezogenen Daten, die bei dem Besuch unserer Website übermittelt werden, werden auf den Servern unseres technischen Diensteanbieter Content Management AG (www.web4business.de) gespeichert. Eine Übermittlung ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt. Es erfolgt insbesondere keine Datenweitergabe an ein Drittland oder eine internationale Organisation.

5. Speicherdauer

Die bei dem Besuch unserer Website an den Server unseres technischen Diensteanbieters Content Management AG (www.web4business.de) übermittelten Daten, werden für die Dauer des Verarbeitungszweckes nach Ziff. 2 gespeichert.

6. Datensicherheit

Zur Gewährung der Datensicherheit erfolgt die Übertragung der Inhalte unserer Website verschlüsselt entsprechend dem Stand der Technik nach dem SSL-Verfahren. Dies ist für Sie in der Adresszeile des Browsers durch den Hinweis „https“ erkennbar. Zur Sicherung der Daten werden von uns geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre Daten gegen Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

7. Ihre gesetzlichen Betroffenenrechte

Sie haben uns gegenüber im Hinblick auf die sie betreffenden personenbezogenen Daten folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten gem. Art. 15 DSGVO. Dabei können Sie von uns insbesondere Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch sowie das Bestehen eines Beschwerderechts verlangen;
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten gem. Art. 16 DSGVO;
  • Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 17 DSGVO, soweit die Verarbeitung nicht gem. Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 18 DSGVO, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 DSGVO;
  • Recht auf Erhalt und Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format gem. Art. 20 DSGVO;
  • Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 77 DSGVO:

8. Stand und Änderungen der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 25.05.2018. Unter Berücksichtigung der ständig fortschreitenden Entwicklung des Internets, behalten wir uns vor, unsere Datenschutzerklärung bei Bedarf entsprechend anzupassen. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung können Sie auf unserer Website einsehen.

Bei Fragen zum Datenschutz sowie zur Ausübung der in Ziffer 7 genannten Rechte können Sie sich jederzeit an die Verantwortliche wenden.